Spenden

Schenken Sie zu Weihnachten den ärmsten Kindern ein Essen!

Die ärmsten Mütter in Addis Abeba sind alleinerziehend. Sie arbeiten als Wäscherinnen oder betteln. Weil ihre Kinder zu wenig und keine ausgewogene Nahrung erhalten, ist ihr Immunsystem geschwächt. Wenn sie krank werden, essen sie gar nichts mehr. So magern die schwächsten Kinder weiter ab – das wird schnell lebensbedrohlich, gerade für die Kleinsten unter drei Jahren. Die Mütter erhalten für jedes Kind pro Monat zehn Kilogramm Famix, ein proteinreiches Pulver aus Weizen und Soja, dazu einen Liter Speiseöl. Damit können sie einen besonders nährstoffreichen Brei für ihre Kinder zubereiten. Die Kinder werden wöchentlich gemessen und gewogen, so wird ihr Gesundheitszustand laufend kontrolliert. Zudem werden die Mütter einmal pro Woche zu den Themen Ernährung, Gesundheit und Hygiene geschult. Dadurch lernen sie auch mit ganz wenig ihre Kinder selbstständig durchzubringen.
star


 

Ihre Spenden an die Stiftung Menschen für Menschen sind von den Steuern abzugsberechtigt.


spendenDas Acertigo-Zertifikat bestätigt, dass Online-Zahlungen über unsere Spendenseite den aktuell gültigen Sicherheits-Standards entsprechen.


spendenIhre Daten werden über eine verschlüsselte Internetverbindung (SSL), ohne Zugriff durch Unbefugte, übermittelt.


ZEWO-ZertifikatAls ZEWO-zertifizierte Stiftung legen wir ständig Rechenschaft ab: Ihre Spende kommt bei den Armen in Äthiopien verlässlich an!


Schweizerische Steuerbefreiungsnummer:
CHE-107.548.647