Spenden

Unsere Unterstützer

Unsere Unterstützer in der Übersicht. Kontaktieren Sie uns, wenn auch Sie sich engagieren wollen.

  • Jansen PrimeSteps Foundation

    Bedingungen zu schaffen, dass Menschen aus eigener Kraft ihre Lebenssituation nachhaltig verbessern können – dafür engagieren wir uns täglich. Dies gelingt nur mit vereinten Kräften – herzlichen Dank an die Jansen PrimeSteps Foundation für die wertvolle Zusammenarbeit dabei. Ihr Anschub ermöglicht genossenschaftliche Strukturen in Südäthiopien zu stärken, um berufliche Perspektiven zu schaffen.

  • Coffee Annan

    Coffee Annan ist ein junges Schweizer Start-Up, das sich für Wertschöpfung in Afrika einsetzt. Zusammen mit passionierten Kaffeeproduzenten rösten sie Spezialitätenkaffees in den Anbauländern. Anfallendes CO2 kompensiert Coffee Annan vom Anbau bis zum Kunden und unterstützt dabei unser Baumpflanzprojekt in Fogera, Äthiopien.

  • Nova Swiss

    «Im Oktober 2021 feierte die Nova Werke AG ihr 100-jähriges Bestehen. Den grossen Jubiläums-Event mit unseren Mitarbeitenden und vielen Gästen haben wir über das Aufforstungsprojekt von Menschen für Menschen kompensiert. Für unseren Anlass wurden in Äthiopien 640 Bäume gepflanzt – und einen Bergahorn als Symbol für die Zusammenarbeit bei uns in der Schweiz. Wir sind stolz, dass wir so den CO2-Ausstoss, der durch das Fest entstanden ist,  kompensieren und gleichzeitig vielen Menschen ihn Äthiopien einen Weg aus der Armut ermöglichen konnten.»

    Robert Demuth, Head of Sales Administration / Key Account Manager

    CO2 kompensieren

  • Lotteriefonds Appenzell Ausserrhoden

    Der Lotteriefonds Appenzell Ausserrhoden, finanziert durch SWISSLOS, unterstützt unser Berufsbildungsprogramm für arme Frauen in Addis Abeba. Herzlichen Dank für den wertvollen Beitrag!

  • Die Firma USM hat die Büromöbel für die Räumlichkeiten des Büros von Menschen für Menschen Schweiz vollumfänglich gesponsert. Vielen herzlichen Dank!

  • Tanja Grandits

    Die Spitzenköchin Tanja Grandits hat mit 19 Kochfreunden das Kochbuch „Schweizer Spitzenköche für Afrika“ lanciert. Der Reinerlös kommt den Bildungsprojekten der Stiftung zu Gute.
    Herzlichen Dank!