Spenden

Mediathek

ProjektberichteNagaya MagazineJahresberichteMedienmitteilungenInserateFotos

16.11.2018

Nagaya Magazin Nr. 4 | November 2018

Endlich daheim!

 

Das neue Nagaya Magazin zeigt, was extreme Armut im Alltag bedeutet – und wie wir helfen.

 

  • Kein Wasser, keine Toilette, kein Bett. Zu fünft in einem dunklen und mit beissendem Rauch erfüllten Loch: So kann niemand leben! Wir sorgen dafür, dass die ärmsten Familien aus Slum-Höhlen in einfache, aber gesunde Sozialwohnungen umziehen können: Manche Mütter weinen vor Freude!
  • Auch auf dem Land sind viele Familien furchtbar arm. Wir helfen mit landwirtschaftlichen Inputs und Kleinkrediten. Und haben diese Gleichung gefunden: Fette Ochsen = frohe Kinder.

Diesen Artikel teilen