Spenden
Shewarobit

Zukunftsperspektiven durch Wasser und Hygiene

Aktuelles

  • Zum Weltgesundheitstag: Toiletten lohnen sich

    Weltgesundheitstag
  • Zum Weltwassertag am 22. März: "Abwasser als Ressource: Biogas für den Küchenherd"

    Weltwassertag
  • Zum Weltfrauentag: Die Entwicklung ist weiblich!

    Frauenförderung in Äthiopien
  • Medienmitteilung zum Welttoilettentag am 19. November: „Produktiv dank stillem Örtchen“

    Welttoilettentag: Duschen in Shewa Robit
  • Warum wir Mädchen und Frauen besonders fördern!

    Mutter mit Kleinkind
  • Wie Bizuye, 27, der Armutsprostitution entkam.

    Armutsprostituierte mit Sohn
  • Ein Leben ohne Prostitution: Sehen Sie den Film über Nat Fantas Schicksal!

  • Über die Hälfte aller Krankheiten in Shewarobit gehen auf die schlechte hygienische Situation zurück.

  • Kinder spielen zwischen Kot und Knochen: Die Hygiene- situation in Shewarobit ist katastrophal. Unser Projekt verbessert die öffentliche Gesundheit grundlegend.

    Kinder spielen zwischen Schlachtabfällen in Äthiopien
  • "Recycling von organischem Abfall in Shewarobit“ In unserem Fotobeitrag sehen Sie, wie Müll als Rohstoff verwendet werden kann.

    Muellsammler in Shewarobit

Projektinfos

  • Aktivitäten:
    – Gemeinschafts-Duschen/-Toiletten
    – Biogas betriebene WASH-Cafés
    – Aufbau Müllentsorgung/-Verwertung
  • Zielgruppen: Kleinstadtbewohner, mittellose Frauen, Armutsprostituiere
  • Region: Shewarobit, Amhara
  • Partner: Emmanuel Development Association (EDA)
  • Laufzeit: 3 Jahre

 

Projekt Status